Aktion: Banner-Flatrate im VersicherungsJournal.at mit 60.000 Sichtkontakten

8.3.2017 – Unternehmen, die im VersicherungsJournal.at werben möchten, haben im März wieder die Möglichkeit, sich eine lange Präsenz zum geringen Preis zu sichern.

Über 5.800 Abonnenten erhalten den täglichen Newsletter vom VersicherungsJournal.at. Auf den Internet-Seiten werden mehr als 80.000 Seitenabrufe monatlich gezählt.

Damit ist VersicherungsJournal.at ein Online-Fachmedium mit großer Reichweite in der Versicherungsfachwelt Österreichs und besonders bei Versicherungsmaklern.

Neuauflage Banner-Flatrate

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, eine Flatrate für Bannerwerbung zu buchen.

  • Zum Festpreis von 2.000 Euro (netto) ...
  • ist die Werbung von März bis Dezember präsent, …
  • eine Woche je Monat.
  • Zum geringstmöglichen Preis ist …
  • das Banner bestmöglich platziert.

Reichweite und Klicks mitverfolgbar

6.000 bis 8.000 Mal innerhalb einer Woche wird das Banner gesehen. Das bedeutet, dass für einmalig 2.000 Euro netto mindestens 60.000 Kontakte erhältlich sind. Nach jeder Schaltung wird ein Reporting geliefert. Darin sichtbar ist die genaue Anzahl der Sichtkontakte und Klicks auf das Banner. Diese Statistik kann jederzeit vom Werbenden mitverfolgt werden.

Die Kapazität für die Banner-Flatrate ist begrenzt.

Detaillierte Informationen finden Sie hier (als PDF-Datei) oder direkt beim Vertrieb, der gern für eine Beratung zur Verfügung steht.

Anprechpartnerin ist:
Simona Salzburg
Vertriebsleiterin
Telefon +49 (0)30 72019729
s.salzburg@versicherungsjournal.at

TIPP: Frühes Buchen sichert die bestmögliche Platzierung.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmakler · Werbung
 
WERBUNG
WERBUNG