Markt & Politik

3.241 Artikel
Die Flugverspätungsversicherung war die Blaupause, weitere Produkte sollen folgen: Etherisc-Mitgründer Stephan Karpischek sieht in „smart contracts“ ein Modell, in dem der Versicherer „technisch nicht notwendig“ sei und das Vorteile im Hinblick auf Interessenkonflikte habe. mehr ...
FMA-Vorstand Helmut Ettl formulierte vier Aspekte des derzeitigen Wandels – und hielt fest, dass es um mehr als nur Digitalisierung und technische Herausforderungen gehe. (Bild: FMA) mehr ...
WERBUNG
36 Startups haben bei dem internationalen Wettbewerb heuer teilgenommen, darunter auch einige österreichische. Die Gewinner wurden nun in Wien vorgestellt. mehr ...
Wie stark die Cyberkriminalität im Vorjahr weiter angestiegen ist, wo die Schwerpunkte lagen und was man dagegen tun kann, ist dem nun veröffentlichten Lagebericht Cyberkriminalität des Bundeskriminalamts zu entnehmen. (Bild: Bundeskriminalamt) mehr ...
Zahlungen, Tarifwechsel, Versicherungskäufe und ähnliches nicht mehr separat beim jeweiligen Anbieter erledigen, sondern zentral über einen Dritten, etwa die Hausbank oder eine soziale Plattform? Was Österreich davon hält, war Thema einer Umfrage, deren Ergebnis am Dienstag präsentiert wurde. (Bild: A.T. Kearney) mehr ...
„Die Krankenversicherer reiben sich schon die Hände“, war eine der Reaktionen auf die Reformpläne für die Sozialversicherung. Tun sie das tatsächlich? Wir haben nachgefragt. mehr ...
Über das Spannungsfeld zwischen Finanzbildung und Finanzberatung sprachen wir mit Otto Lucius, bis vor kurzem Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Verbandes Financial Planners. Brauchen wir finanziell gebildete Kunden? Und brauchen die dann noch einen Berater? (Bild: Yield) mehr ...
Drei Spitzenvertreter der heimischen Versicherungswirtschaft sprechen in der aktuellen Ausgabe der Versicherungsrundschau unter anderem über Nutzen und Folgen bisheriger und neuer Regulierung. mehr ...
Nachdem die Bundesregierung ihre Reformpläne für die Sozialversicherung vorgestellt hat, hagelte es Kritik; unter anderem ist von schleichender Privatisierung“ des Gesundheitssystems die Rede. Eine weitere Reform wurde bereits in Aussicht gestellt. mehr ...
Wie viel Gewinn vor Steuern die Versicherer pro Prämieneinnahmen in den drei Sparten erzielen, zeigen Daten der Finanzmarktaufsicht. (Bild: Lampert) mehr ...
Die Frage, ob ein Spielplatzbetreiber jedenfalls haftet, wenn ein Spielgerät nicht der Önorm entspricht, beschäftigte den Obersten Gerichtshof. mehr ...
Die Anzahl der Unfälle, die durch die gesetzliche Unfallversicherung nicht gedeckt sind, ist nicht nur hoch, sie könnte in den kommenden Jahren noch deutlich zunehmen. Davor wurde am Dienstag bei einer Pressekonferenz des VVO und des KFV gewarnt. (Bild: VVO/APA-Fotoservice/Hautzinger) mehr ...
Swiss Re hat die Nicht-Leben-Sparte in neun großen Versicherungsmärkten, darunter vier europäische, analysiert. Der Rückversicherer leitet eine Reihe von Schlussfolgerungen ab. (Bild: Swiss Re) mehr ...
Eco Austria behandelt in einem neuen Papier verschiedene Optionen für eine künftige Pflegefinanzierung, darunter eine kapitalgedeckte Pflegeversicherung. Das am Montag publizierte Dokument zog bereits Kritik aus Gewerkschaft und Parlament auf sich. mehr ...
Wie sich der Fortbestand der 2011 gegründeten 565 Unternehmen aus dem Sektor der „mit Finanz- und Versicherungs-Dienstleistungen verbundenen Tätigkeiten“ entwickelt hat, zeigen aktuelle Daten der Statistik Austria. mehr ...
Welche Rolle Digitalisierung im Verhältnis zwischen Maklern und Kunden spielen kann, analysierte Versicherungsmakler Klaus Koban beim Expertentreffen in Alpbach. mehr ...
Bauern sollen sich künftig besser gegen Elementarschäden versichern können. Die Bundesregierung will dies fördern und hat dazu ihre Vorhaben präsentiert. mehr ...
Vertriebsvorstand Werner Müller befasste sich in Alpbach mit dem „Spagat“ zwischen digitalem und klassischem Vertrieb und der Frage, wo die Allianz in puncto Schnittstelle ansetzt. mehr ...
Merkmale neuer Geschäftsmodelle, das Problem des „richtigen Zeitpunkts“, die Angst, den eigenen Markt zu kannibalisieren – darüber sprach der langjährige Versicherungsmanager Hermann Fried in Alpbach. mehr ...
Rudolf Mittendorfer ist nicht nur Obmann-Stellvertreter des Fachverbandes der Versicherungsmakler, sondern darüber hinaus auch dessen Konsumentensprecher. Was seine Aufgabengebiete dabei sind und welche Anliegen an ihn herangetragen werden, verriet er dem VersicherungsJournal in einem Interview. (Bild: Mittendorfer) mehr ...
Die IDD ist teilweise umgesetzt, teilweise nicht – was gilt also? Klaus Koban vom Fachverband der Versicherungsmakler sprach über die für die Vermittler juristisch verzwickte Situation. mehr ...
Was die IDD für das „Zusammenspiel“ von Herstellern und Vertrieb bedeutet und welchen Weg die Aufsicht zum Thema Vergütung und Interessenkonflikte verfolgt, erläuterte FMA-Vertreter Ludwig Pfleger in Alpbach. mehr ...
Die österreichische IDD-Umsetzung für die Versicherungsvermittler ist überfällig. Beim Makler-Expertentreffen in Alpbach äußerten sich Fachverbandschef Christoph Berghammer und Stefan Trojer vom Wirtschaftsministerium zum Thema – und auch im Finale scheint noch manche Frage offen. mehr ...
Ein neu erschienenes Lehrbuch will Beratung in der Wirtschaft grundlegend und praxisbezogen aufarbeiten und wendet sich damit auch an Berater, Fach- und Führungskräfte. (Bild: Linde Verlag) mehr ...
Von Fortschritten im Zusammenhang mit zuletzt vorgelegten neuen Agentur- oder Zusatzverträgen berichtet der Interessenverband der Versicherungsagenten. Andernorts vermisst der IVVA jedoch Gesprächsbereitschaft. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „1 Krone und 48 Heller für eine Leben-Polizze”. mehr ...
Markus Reindl zum Artikel „BAV: Praktiker fordern mehrere Verbesserungen”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „BAV: Praktiker fordern mehrere Verbesserungen”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „Cyber-Vorsorge: Viele würden erst Schaden abwarten”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „IDD-Umsetzung für Vermittler: Der Entwurf ist da”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Mit viel Verspätung hat nun das Wirtschaftsministerium den Entwurf für die „Versicherungsvermittlungnovelle 2018“ veröffentlicht. Alle Fragen sind damit aber noch nicht geklärt. mehr ...
Die Begutachtungsfrist für die Versicherungsvermittlungsnovelle ist am Montag abgelaufen. Eine Reihe von Stellungnahmen aus der Branche, von Interessenvertretungen und Regierungsstellen ist bereits veröffentlicht worden. mehr ...
Was verkauft wurde, was gezahlt wurde, warum Transaktionen scheiterten: Eine Studie unter Käufern und Verkäufern von Maklerbeständen hat Erfahrungswerte gesammelt und versucht, Erfolgsfaktoren für gelungene Verkäufe zu identifizieren. mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: