Versicherungen & Finanzen

2.511 Artikel
Während die D&O-Versicherung in den österreichischen Chefetagen schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden ist, steckt die juristische Aufarbeitung hierzulande erst in den Kinderschuhen. Nun erschien eine Monografie zu diesem Thema. (Bild: Facultas) mehr ...
Bei dem Unfall wurde eine junge Frau verletzt, die deshalb ihr Studium erst ein Jahr später beginnen konnte. Im Verfahren ging es um Ersatz für Unterhaltsanspruch sowie potenziellen Verdienstentgang wegen späteren Studienbeginns und folglich späteren Eintritts ins Erwerbsleben. Die Gerichte waren unterschiedlicher Meinung, schließlich wurde der OGH eingeschaltet. mehr ...
Das neu aufgestellte Versicherungs- und Assistance-Angebot ist seit Montag erhältlich. mehr ...
Wenn Schäden von Kunden erst nach vielen Jahren geltend gemacht werden, kann das für Finanzdienstleister zur wirtschaftlichen Überlebensfrage werden. Ein neues Versicherungsprodukt soll dieses Risiko abdecken. (Bild: Höher Insurance Services) mehr ...
Der „R+V Vermögensschutz“ ist überarbeitet worden und kommt unter neuem Namen auf den Markt. mehr ...
Erst- und Berufungsgericht hatten unterschiedliche Auffassungen darüber, ob ein unterlassener Kontrollblick nach hinten beim Linksabbiegen oder das Übersehen des Blinkers des Vordermannes schwerer wiegt. Schlussendlich musste der OGH entscheiden. mehr ...
Das Analysehaus Morgen & Morgen stellt den meisten untersuchten Bedingungswerken ein gutes Zeugnis aus. mehr ...
Nach dem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Lkw stellte sich dem OGH die Frage, ob ein überregionaler Radverkehrsweg ohne die übliche Beschilderung als Radweg im Sinne der Straßenverkehrsordnung zu qualifizieren ist und der Lkw daher Nachrang hatte. mehr ...
Die Frage, wann der Versicherungsfall eingetreten ist, stellte sich dem Obersten Gerichtshof im Zusammenhang mit der Abgasmanipulation von Diesel-Pkw: Als der Fahrzeugbesitzer von der unzulässigen Manipulation informiert wurde oder doch schon beim Kauf des Fahrzeugs? mehr ...
Einmal hieß es, das nicht durch Pensionszahlungen verbrauchte Kapital werde nach dem Tod des Versicherungsnehmers rückerstattet, einmal sollte es der kapitalisierte Wert der Gesamtpension abzüglich der bis zum Tod geleisteten Pensionszahlungen sein. Ob darunter dasselbe zu verstehen ist, beschäftigte den Obersten Gerichtshof. mehr ...
Aufgrund mangelhafter Ausführung kam es bei einem Schwimmbad in einem Hotel zum Wasseraustritt. Die Frage, ob Leckortung und Errichtung eines provisorischen Ausgleichsbeckens von der Haftpflichtversicherung gedeckt sind, beschäftigte den OGH. mehr ...
Eine schwere Schlafstörung führte zu einer Betriebsunterbrechung. Der OGH musste beurteilen, ob der Risikoausschluss der Betriebsunterbrechungs-Versicherung für psychische Erkrankungen in diesem Fall greift. mehr ...
Die FMA hat ihren jährlichen Bericht zur prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge veröffentlicht. Dass die Veranlagungsperformance 2017 gut war, hindert den Markt aber nicht am Schrumpfen. Und nur noch wenige Anbieter zeichnen überhaupt Neugeschäft. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Von seiner Haftpflichtversicherung verlangte der Kläger Deckung für Schadenersatzansprüche, nachdem er auf Spaziergänger mit einer hocherhobenen Axt zugelaufen war und sie mit dem Umbringen bedroht hatte. Der OGH entschied über seine Ansprüche. mehr ...
Bei der Reparatur eines Motorrades in seiner Garage hantierte der Kläger mit hochentzündlichen Flüssigkeiten, ohne für ausreichende Lüftung zu sorgen. Es kam zur Explosion. Der OGH musste beurteilen, ob es sich dabei um grobe Fahrlässigkeit gehandelt habe. mehr ...
Uniqa hat wieder eine Kooperation mit einem Startup vereinbart. In diesem Fall geht es um Versicherungsschutz für Kinder. (Bild: Uniqa/Sabine Tauscher) mehr ...
Schadenzahl und Schadenhöhe: Der Versicherer hat ein Länder-Ranking der Kfz-Schadenfälle erstellt. (Bild: Wiener Städtische) mehr ...
1.000 Personen haben in einer Umfrage Auskunft darüber gegeben, wie viel sie in naher Zukunft sparen und anlegen wollen und in welcher Form. (Bild: Erste Bank) mehr ...
Der EuGH entschied darüber, ob die Kapitalanlageberatung im Zusammenhang mit dem Abschluss einer Kapitallebensversicherung unter die Mifid oder unter die Versicherungsvermittler-Richtlinie fällt. mehr ...
Die seit kurzem angebotene Direktverrechnung einer Krankenversicherung mit Wahlärzten stößt bei der Ärztekammer auf Ablehnung. Während die Versicherung eine Verbesserung des Kundenservice ins Treffen führt, befürchtet die Wiener Ärztekammer das Entstehen eines Monopols. mehr ...
Weil der Haftpflichtversicherer nach einem Unfall auf einer Baustelle die Deckung verweigert, verlangt der Bauherr von seiner Rechtsschutzversicherung Versicherungsschutz für eine Deckungsklage. Der OGH war mit der Frage befasst, ob in diesem Fall der Baurisikoausschluss zum Tragen komme. mehr ...
Die Arbeiterkammer Wien hat beim Verein für Konsumenteninformation (VKI) eine Studie zu privaten Pflegeversicherungen in Auftrag gegeben. Ihr Fazit fällt kritisch aus. (Bild: AK) mehr ...
Wie sich die Anzahl der Bezieher zuletzt entwickelt hat, wie der demographische Trend im Vergleich dazu verlief und wie viele Personen sich in den einzelnen Pflegestufen befinden. mehr ...
Drei Versicherungssparten, die allesamt eine große Bedeutung für das Wirtschaftsleben haben und in vielfältigen Ausprägungen existieren, fasst der Verlag Österreich in seinem jüngsten Praxishandbuch zusammen. (Bild: Verlag Österreich) mehr ...
Ein Vermieter fürchtet einen Rechtsstreit mit einer Mieterin und schließt einen Rechtsschutzversicherungsvertrag ab – allerdings erst, nachdem die Mieterin den Mietvertrag gekündigt hatte. Ob der Versicherer zur Deckung verpflichtet ist, beurteilte der OGH. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Christoph Ledel zum Artikel „Arbeitnehmerschutz missachtet: Unfallabgeltung beschäftigte OGH”. mehr ...
Hannes Hofbauer zum Artikel „Gründe, warum (k)eine Krankenversicherung gekauft wird”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Lebensversicherung: So viel wird rückgekauft”. mehr ...
Marcel Mittendorfer zum Artikel „AK zu Pflegeversicherungen: Teuer, etliche Lücken”. mehr ...
Jürgen Oppelz zum Artikel „Streit um Haftung nach Hundebiss”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Viele vermuten, dass es große Unterschiede zwischen „normaler“ Spitalsversorgung und „privater“ Sonderklasse gibt. Warum trotzdem nur 30 Prozent über eine private Krankenversicherung verfügen und welche Gründe es gäbe, eine solche doch abzuschließen, zeigt eine aktuelle Umfrage. mehr ...
Die Zahl der Pensionisten in Österreich steigt weiter an, wie den jüngsten Zahlen der Statistik Austria zu entnehmen ist. Die Pensionslücke zeigt sich bei den Durchschnitts- und Medianwerten der ausbezahlten Pensionen. mehr ...
In einer Umfrage äußern zahlreiche Teilnehmer die Vermutung, dass sich die Versorgung in öffentlichen Spitälern in den nächsten Jahren verschlechtern wird. Das schafft Potenzial für private Krankenversicherungen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: