Versicherungen & Finanzen

3.025 Artikel
Das im April von österreichischen Versicherern unterbreitete Hilfsangebot für von Corona betroffene Betriebe berge ein Haftungsrisiko für Vermittler, sagt Höher Insurance. (Bild: Höher Insurance) mehr ...
Mit dem neuen Krankenversicherungsbaustein will der Versicherungsmakler die betriebliche Vorsorge forcieren. mehr ...
Die Klägerin verletzte sich bei einem Skitag, den ihr Arbeitgeber, die Landespolizeidirektion, jährlich organisiert. Die AUVA verweigerte eine Leistung, weil der Unfall kein Arbeitsunfall gewesen sei. Der OGH musste entscheiden, ob es sich um „Dienstsport“ im Sinn eines Erlasses des Innenministeriums gehandelt hat. mehr ...
Im Vorvertrag waren Streitigkeiten über einen Fischteich mitversichert, im aktuellen Vertrag nur mehr solche über Gebäude, die zu eigenen Wohnzwecken des Versicherungsnehmers dienten. Muss der Versicherer einen Rechtstreit aufgrund einer Umdeckungsklausel dennoch decken? mehr ...
Mit dem neuen Produkt kann der Transport von Maske, Schutzbekleidung und weiteren Waren, die im Zusammenhang mit der Corona-Bekämpfung stehen, abgesichert werden. mehr ...
Kfz Pflaster hat eine digitale Lösung für die Schadenbegutachtung entwickelt. Ein Versicherer bietet sie nun im Testlauf an. mehr ...
Ein Vermögensberater hatte einem Mitarbeiter das Unternehmen überlassen, ohne ihn zu kontrollieren. Als dieser vorsätzlich einen Schaden herbeiführte, wollte der Vermögensberater von seiner Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Ersatz. Der OGH entschied, ob der Versicherer zahlen muss. mehr ...
Corona und wie es in welchen Fällen um die Deckung in der BUFT steht: Dieser Frage ist Prof. Stefan Perner nachgegangen. Er hat sich auch mit dem Thema Rechtsschutz befasst und festgestellt, man höre „immer öfter“, dass sich Versicherer auf Ausschlüsse berufen. mehr ...
Epidemiegesetz vs. Covid-19-Maßnahmengesetz, Betriebsschließung vs. Betretungsverbot, Deckung vs. Nicht-Deckung: Versicherungsexperte Attila Fenyves hat sich mit Fragen rund um Corona und die Betriebsunterbrechungsversicherung auseinandergesetzt. mehr ...
Der Kläger transportierte für einen Frachtführer Autobatterien, wegen schadhafter Verpackungen trat Batteriesäure aus und beschädigte sein Fahrzeug. Dem OGH stellte sich die Frage, ob er den Absender auf Schadenersatz klagen kann, obwohl er mit diesem nicht in einem Vertragsverhältnis war. mehr ...
Viele Menschen seien derzeit mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert, macht die Wiener Arbeiterkammer aufmerksam. Sie hat nun Empfehlungen zusammengestellt – speziell für jene, die überlegen, Versicherung, Bausparvertrag & Co. zu Geld zu machen. (Bild: AK Wien) mehr ...
Rechtsanwalt Roland Weinrauch rät, das freiwillige Hilfsangebot der Betriebsunterbrechungsversicherer von Fall zu Fall genau zu prüfen. (Bild: Weinrauch) mehr ...
Sowohl Schadenmeldung als auch Auszahlung sollen sich so innerhalb kurzer Zeit erledigen lassen, bewirbt die Raiffeisen Versicherung den neuen Service. mehr ...
Etwas mehr als zwei Millionen Beratungen hat die Arbeiterkammer 2019 durchgeführt, jede fünfte betraf den Konsumentenschutz. Wir haben nachgefragt, welche Beschwerden im Bereich Versicherungen am die AK herangetragen werden. mehr ...
Nachdem ein Verfahren in erster Instanz scheiterte, lehnte der Rechtsschutzversicherer des Klägers ab, den Prozess in zweiter Instanz zu decken: Der Schadensfall sei vor Laufzeit der Versicherung passiert. Dieser Sachverhalt war aber schon im erstinstanzlichen Verfahren bekannt – darf er jetzt noch ablehnen? mehr ...
Das VersicherungsJournal sprach mit Nürnberger-Vertriebsvorstand Erwin Mollnhuber unter anderem über fondsgebundene Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung im Schatten der Coronakrise und der aktuellen Verwerfungen an den Börsen. (Bild: Erika Mayer) mehr ...
Zuletzt waren in Sachen Spätrücktritte Entscheidungen zu Gunsten von Versicherungsunternehmen ergangen. In einem aktuellen Fall lag die Sache anders. mehr ...
Wir haben beim Versicherungsverband nachgefragt, wer genau nach welchen Kriterien für die „freiwillige Hilfe“ der Versicherer in der Corona-Krise in Frage kommt. mehr ...
Der Versicherer hat das Produkt in drei Punkten angereichert. mehr ...
Greco hat in Zusammenarbeit mit Axa XL kürzlich ein Versicherungsprodukt auf den Markt gebracht, das im Schadenfall Unterstützung beim Krisenmanagement, den Ersatz von Eigenschäden und die Deckung fremder Haftungsansprüche bieten soll. mehr ...
Nach dem Brand einer Scheune zog sich der Streit zwischen einem Landwirt und seinem Versicherer über mehrere Jahre. Das nun vorliegende Vergleichsangebot verlangt vom Geschädigten die Wiederherstellung, mit der gebotenen Summe ist das aber unmöglich. mehr ...
Nach einem Einbruch entbrannte ein Streit darüber, ob der Neuwert gestohlener Gegenstände aufgrund einer Absichtserklärung zur Wiederbeschaffung ersetzt werden muss und ob die Versicherungsbedingungen auch gelten, wenn sie nicht ausgehändigt werden. mehr ...
Das am Wochenende kundgemachte „3. Covid-19-Gesetz“ bringt Änderungen im ASVG und im B-KUVG. mehr ...
Die VAV nimmt bei ihrem Kfz-Tarif Änderungen beim Bestandskundenrabatt, beim Typklassenverzeichnis sowie bei der Differenzierung nach Region und Alter des Versicherungsnehmers vor. mehr ...
Nach einem unverschuldeten Skiunfall kann die Klägerin ihren Beruf als Haushaltspflegerin nicht mehr weiter ausführen. Sie bemüht sich aus eigenem Antrieb, beruflich umzusatteln – hat sie Anspruch auf den Ersatz der Kosten dafür? mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Thomas Hubinger zum Artikel „Unterversicherung wegen falscher Beratung: Wen klagen?”. mehr ...
Oswald Szabo zum Artikel „ORF-Bürgeranwalt: War es Einbruch oder Diebstahl?”. mehr ...
Christoph Ledel zum Artikel „Deckungsumfang: OGH zur Aufklärungspflicht des Vermittlers”. mehr ...
Reinhard Jesenitschnig zum Artikel „Versicherungen: erster Corona-Fall für den Bürgeranwalt”. mehr ...
Akad. Vkfm. Paul Veselka zum Artikel „Betriebsschließungen und Seuchen-BU: Die Sicht des VVO”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Ein Hotelbetreiber war für den Fall einer Betriebsschließung aufgrund des Epidemiegesetzes versichert und erhielt dafür eine Versicherungsleistung. Er forderte aber auch eine Leistung für Ausfälle, die wegen der anschließenden Betretungsverbote auf Basis des Covid-19-Maßnahmengesetzes erlassen worden waren. Das Landesgericht Feldkirch hatte darüber zu entscheiden. mehr ...
Wie bewerten Versicherungsmakler die Qualität der Regulierung von Schadenfällen? Aus der Umfrage zum Versicherungsaward Austria liegt dazu eine Auswertung vor. Im zweiten Teil lesen Sie Resultate aus den Sparten Unfall, Haushalt/Eigenheim und Privatkunden-Rechtsschutz. mehr ...
Wie bewerten Versicherungsmakler die Qualität der Regulierung von Schadenfällen? Aus der Umfrage zum Versicherungsaward Austria liegt dazu eine Auswertung vor. In Teil 1 geht es um die Sparten Berufsunfähigkeit, Krankenversicherung, Ableben und fondsgebundene Lebensversicherung. mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: