Versicherungen & Finanzen

2.473 Artikel
Was als Lebensversicherung gegen laufende Prämie beginnt, kann als Einmalerlag enden, wie eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs veranschaulicht. mehr ...
Lässt sich aus einem „fremden“ Haftpflicht-Versicherungsvertrag ein direkter Anspruch gegen den Haftpflicht-Versicherer ableiten und muss der Rechtsschutz-Versicherer für ein Vorgehen gegen den gegnerischen Haftpflicht-Versicherer Deckung gewähren? Diese Frage stellte sich den Gerichten in einem aktuellen Fall. mehr ...
Wer über die Zumutbarkeit einer Operation und letztlich die Leistungspflicht des Versicherers zu entscheiden hat – das war kürzlich die Frage in einem Fall, mit dem sich die Gerichte befassen mussten. mehr ...
Die Gesamtausgaben für Langzeitpflege steigen von Jahr zu Jahr, gleichzeitig sinkt der Anteil der öffentlichen Ausgaben. Für den privaten Bereich stellt das eine zunehmende Herausforderung dar. mehr ...
Gemeinsame Finanzen? Getrennte Finanzen? Ein bisschen von beidem? Wie es Österreichs Paare mit der „Budgetverwaltung“ halten, hat eine Studie untersucht. (Bild: APA-Auftragsgrafik/ING-Diba) mehr ...
Intransparent und überraschend – oder nicht? Die Bedingungen einer Betriebsunterbrechungs-Versicherung waren Gegenstand eines Streits, in dem die Gerichte entscheiden musste. mehr ...
Liegen fondsgebundene Lebensversicherungen wieder im Trend? Das VersicherungsJournal analysiert aktuelle Marktdaten und identifizierte eine mögliche Trendwende bei Neuabschlüssen. mehr ...
Ein Sehnenriss aufgrund einer Vorschädigung und ein theoretischer Muskelriss führten vor Gericht zur Frage, ob dem Verletzten eine Versehrtenrente aus der gesetzlichen Unfallversicherung zusteht. mehr ...
Im Februar legt der Versicherer ein Angebot auf, mit dem ein breiter Zielmarkt angesprochen werden soll. (Bild: Standard Life) mehr ...
Mit einer Form der Dauerrabatt-Rückforderung, zu der es bisher noch keine höchstgerichtliche Rechtsprechung gab, hat sich der Oberste Gerichtshof in einem aktuellen Fall auseinandergesetzt. mehr ...
Versicherungsvermittlern steht das Produkt sowohl für sich selbst als auch zum Vertrieb zur Verfügung. (Bild: Consultor) mehr ...
Nach zwei Stürzen leistet die Unfallversicherung nicht – sie schätzt den Grad der Invalidität einer 70-jährigen Wienerin anders ein als das Sozialamt und auch anders als ein von der Rechtsschutzversicherung eingeholtes Gutachten. mehr ...
Im Zuge eines Bauvorhabens war ein Kran auf ein Gebäude des Nachbargrundstücks gestürzt. Die Gerichte mussten entscheiden, ob die Versicherungsbedingungen in dem Fall Deckung boten. mehr ...
Dem OGH lag ein Fall vor, in dem es um einen nicht angegebenen Vorschaden und dessen Folgen für die Leistungspflicht des Versicherers ging – im konkreten Fall um das „Prinzip der verursachungsgerechten Leistungskürzung“. mehr ...
Erste Bank und Integral haben 1.000 Personen nach ihrer Finanzplanung für die kommenden Monate befragt, vom Sparbuch über Versicherungen bis zu Gold. (Bild: Erste Bank) mehr ...
Ein Leitungswasserschaden? Oder ein Elementarschaden? Eine „nicht eindeutige Schadenursache“ und die „Such- und Kontrolltätigkeiten“, die die Versicherte im Zusammenhang damit entfaltete, führten letztlich zum OGH. mehr ...
Der KVLPI misst die Versicherungsleistungs-Preisentwicklung in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Wie er sich 2017 und in den Vorjahren entwickelt hat, zeigen Zahlen der Statistik Austria. (Bild: Statistik Austria) mehr ...
Der Versicherer hat ein neues Paket mit kombinierbaren Deckungskomponenten aufgelegt. Parallel dazu wurde im Vertriebspartner-Portal ein neues Werkzeug installiert. mehr ...
Von zwölf abgefragten Spar- und Anlageformen konnten zuletzt drei im „Attraktivitätsranking“ kräftig an Anhängern gewinnen. Alle anderen entwickelten sich seitwärts oder sind deutlich abgerutscht. (Bild: GfK) mehr ...
Ein Patient klagte den Haftpflicht-Versicherer eines Krankenhauses direkt. Vor Gericht stellte sich nun die Frage, ob das überhaupt geht, wenn die Versicherung nur freiwillig, also ohne gesetzliche Verpflichtung dazu, abgeschlossen wurde. Der Oberste Gerichtshof traf eine Entscheidung. mehr ...
ÖGVS und „Trend“ haben wieder Anbieter in den drei Kategorien Prämien und Leistungen, Transparenz und Komfort sowie Kundendienst getestet. mehr ...
Ein „normaler Aufschlag“ beim Tennisspiel führte zu einer Luxation – und zur gerichtlich zu klärenden Frage, ob der Tennisaufschlag als „erhöhte Kraftanstrengung“ im Sinne der Versicherungsbedingungen zu werten ist. mehr ...
Die Kombination von drei Risikokomponenten soll nicht nur für Kunden, sondern auch für Vermittler Vorteile haben, heißt es vom Anbieter. mehr ...
Ein Verdienstentgang durch verminderte Erwerbsfähigkeit führt auch zu einer geringeren Alterspension. Wenn nun der Geschädigte vom Schädiger zur Vermeidung der „Pensionslücke“ den Ersatz der Mittel für eine „Weiterversicherung“ fordert – kann er in der Folge dennoch (zusätzlich) Ersatz für eine Differenz zwischen tatsächlicher und „fiktiver“ Pension verlangen? Der OGH musste in einem aktuellen Fall entscheiden. mehr ...
Obliegenheitsverletzung im Haftpflichtprozess und die Konsequenz für die Rechtsschutz-Deckung: Der Oberste Gerichtshof (OGH) musste sich mit einer Frage beschäftigen, zu der es bis dato noch keine höchstgerichtliche Judikatur gab. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Marcel Mittendorfer zum Artikel „AK zu Pflegeversicherungen: Teuer, etliche Lücken”. mehr ...
Jürgen Oppelz zum Artikel „Streit um Haftung nach Hundebiss”. mehr ...
Katharina Czenkner zum Artikel „Streit um Haftung nach Hundebiss”. mehr ...
Michael Dreu Dr. zum Artikel „Streit um Haftung nach Hundebiss”. mehr ...
Reinhard Jesenitschnig zum Artikel „Streit um Haftung nach Hundebiss”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Die seit kurzem angebotene Direktverrechnung einer Krankenversicherung mit Wahlärzten stößt bei der Ärztekammer auf Ablehnung. Während die Versicherung eine Verbesserung des Kundenservice ins Treffen führt, befürchtet die Wiener Ärztekammer das Entstehen eines Monopols. mehr ...
Die Anzahl der von der Sozialversicherung gezahlten Unfallrenten ist 2017 abermals gesunken. Wie viele es waren und wie hoch die Renten je nach Rentenarten und Versicherungsträger waren. mehr ...
Keinen Überraschungssieger gab es beim diesjährigen Test der Unfallversicherungen durch die Gesellschaft für Verbraucherstudien. Auch die beanstandeten Mängel in der Servicequalität blieben dieselben wie im Vorjahr. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: