WERBUNG

Nachrichten

9.664 Artikel
Wie sich die Pandemie auf die Kontakte zwischen Versicherungsnehmern und Beratern in den letzten sechs Monaten entwickelt hat und ob es Auswirkungen auf die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden gab, hat Telemark Marketing in einer Umfrage ausgelotet. (Bild: Telemark Marketing) mehr ...
Mit dem Zwergerlschutz bietet die Merkur ab sofort einen Zusatzbaustein an, der den begünstigten Abschluss eine Spitalskostenversicherung für Neugeborene ermöglicht. mehr ...
Mehrere Faktoren drücken laut dem Rückversicherer auf die Profitabilität in der Rückversicherung. Munich Re betont nun, es sei nötig, „angemessene Preise“ zu erzielen. mehr ...
Eine demente Frau irrte auf offener Straße herum und wurde angefahren. Der Oberste Gerichtshof musste entscheiden, ob sie eine Mitschuld trifft und ob der ihr zustehende Schadenersatz um die Höhe des von ihr bezogenen Pflegegelds gekürzt wird. mehr ...
Die Corona-Krise hat Führungskräfte in Unternehmen vor enorme Herausforderungen gestellt. Welche Sorgfaltspflichten sie nun besonders beachten müssen, um Haftungsrisiken zu vermeiden, ist Thema eines aktuellen Buches aus dem Linde-Verlag. (Bild: Linde-Verlag) mehr ...
Für einen Rechtsstreit mit seiner Gemeinde, in dem es um die Vorschreibung von Wassergebühren ging, wollte ein Versicherungsnehmer von seiner Rechtsschutzversicherung Deckung. Diese verweigerte eine Leistung, weil die Wahrnehmung von Interessen im Zusammenhang mit Akten der Hoheitsverwaltung nicht vom Versicherungsschutz umfasst war. mehr ...
Das Ende der Übergangsphase ist nicht mehr weit. An Versicherer und Vermittler erging angesichts dessen ein Appell der Aufsicht. mehr ...
Das Gefühl, dass etwas zu Ende geht; die Unsicherheit, was darauffolgt; Fallen, die sich in diesem Umfeld auftun – das ängstigt und verleitet zu falschen Reaktionen, sagt der Soziologe Harald Katzmair. Er sieht aber Alternativen dazu und meint: Auch die Versicherungswirtschaft wird sich „neu erfinden“ müssen. mehr ...
Nach einem Autounfall stellte ein medizinisches Sachverständigengutachten fest, dass eine Reit- und Dressurtrainerin schon bald wieder ohne Einschränkungen ihrer Beschäftigung nachgehen habe können. Auf die in ihrem Beruf nötigen Bewegungsabläufe wurde dabei aber nicht eingegangen. Der ORF-Bürgeranwalt beschäftigte sich mit dem Fall. mehr ...
Eine neue Versicherungslösung für Privatkunden der Stadtwerke Klagenfurt bietet ab sofort bei Arbeitsunfähigkeit nach einem Unfall oder bei Arbeitslosigkeit die Übernahme von Teilzahlungsbeträgen für Strom und Gas. mehr ...
Ob das IDD-Kundeninformationsmodell „gescheitert“ ist und ob aktuelle politische Vorhaben das Provisionsverbot wieder aufs Tapet bringen, darüber diskutierten Makler-Fachverbandsgeschäftsführer Erwin Gisch und Beate Blaschek vom Konsumentenschutz-Ministerium. mehr ...
Wie stark sind die einzelnen Kanäle im Vertriebswege-Mix, inwieweit werden sie gleich oder unterschiedlich behandelt, und wie steht man zum Onlinevertrieb? Generali, Helvetia und Zürich haben hochrangige Vertreter zu einem Podiumsgespräch zu diesen Themen entsandt. mehr ...
Die im Februar vereinbarte Übernahme sei nun abgeschlossen, teilten die beiden Konzerne am Donnerstag mit. mehr ...
Was sich in den Vergleichsrechnern des „Durchblickers“ in den Wochen und Monaten seit dem Lockdown getan hat, sei „wie ein Seismograph“, was die Österreicher gerade beschäftigt: CEO Reinhold Baudisch berichtete, wie sich die Nachfrage in einzelnen Sparten entwickelte. mehr ...
Die KLV hat ein neues Assistance-Produkt ins Angebot aufgenommen und die Risikolebensversicherung ausgebaut. mehr ...
Was charakterisiert Digitalstrategien in der Versicherungsbranche, was macht „digitale Produkte“ aus? Sind es Kurzzeit-, Ausschnittsdeckungen, „einfache“ Produkte im Internet? Fachleute aus Versicherung und IT machten bei einer Diskussionsrunde ihre Standpunkte deutlich. mehr ...
Maschinelle Anwendungen werden zunehmend zum Einsatz kommen, so die Einschätzung von Riskine-CEO Ralf Widtmann. Er sprach beim IFA in Rust über limitierende Faktoren und das Stichwort „Robo-Berater“. mehr ...
Die Allianz hat erheben lassen, wie lebenswert die Österreicher ihr Leben in Corona-Zeiten empfinden und wie sich die Stressbelastung entwickelt hat – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. (Bild: Allianz) mehr ...
Der Lockdown und die Zeit danach, die schlagartige Umstellung der Arbeitsweise, was von den Veränderungen bleibt, inwieweit Corona Bremse oder aber auch Beschleuniger des Wandels ist und wie es um die Disruption in der Versicherungsbranche steht, darüber haben die CEOs von vier Versicherungsunternehmen gesprochen. mehr ...
Bei einer Kollision landete ein unbeleuchtetes „Maisgebiss“, das Vorsatzgerät eines Mähdreschers, auf den Fahrbahnstreifen einer Autobahn. Ein weiterer Pkw überholte ein Fahrzeug vor ihm, übersah das Maisgebiss und kollidierte mit diesem. Den OGH beschäftigte die Frage, ob Fahren mit Abblendlicht in dieser Situation erlaubt war. mehr ...
Teilweise ist die IT-Landschaft heimischer Versicherer schon in die Jahr(zehnt)e gekommen. Sollte man diese Altsysteme weiter adaptieren oder nicht lieber von Grund auf neu aufstellen? Beim Insurance Forum Austria war diese Frage Thema. mehr ...
Wie gut finden Versicherungsmakler die Erreichbarkeit von Maklerbetreuern in Versicherungshäusern? Im zweiten Teil finden Sie die Ergebnisse aus den Sparten Haushalt/Eigenheim, Unfallversicherung und Privatkunden-Rechtsschutz. (Bild: Wissma) mehr ...
Eindringlich warnt Zürich-Österreich-Chefin Andrea Stürmer vor existenzbedrohendem Potenzial der Klimakrise. Sie sieht für die Branche drei große Gefahren – aber auch Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. mehr ...
Dafür will die europäische Versicherungsaufsicht mit einem neuen Dokument sorgen. Konkret geht es um die „Aufsichts- und Lenkungsanforderungen“, also Vorgaben für die Herstellung und „Beobachtung“ von Produkten über deren Lebenszyklus hinweg. (Bild: Eiopa) mehr ...
In einer Umfrage konnten Versicherungsmakler angeben, wie sie die Erreichbarkeit der Maklerbetreuer bei einzelnen Versicherern beurteilen. (Bild: Wissma) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Trotz Demenz Mitschuld an Verkehrsunfall? OGH entscheidet.”. mehr ...
Walter Michael Fink zum Artikel „VKI: Verfahren gegen Nürnberger beginnt”. mehr ...
Oswald Szabo zum Artikel „Rechtsschutzversicherung: Studie deckt Wissenslücken auf”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Ob das IDD-Kundeninformationsmodell „gescheitert“ ist und ob aktuelle politische Vorhaben das Provisionsverbot wieder aufs Tapet bringen, darüber diskutierten Makler-Fachverbandsgeschäftsführer Erwin Gisch und Beate Blaschek vom Konsumentenschutz-Ministerium. mehr ...
Wie stark sind die einzelnen Kanäle im Vertriebswege-Mix, inwieweit werden sie gleich oder unterschiedlich behandelt, und wie steht man zum Onlinevertrieb? Generali, Helvetia und Zürich haben hochrangige Vertreter zu einem Podiumsgespräch zu diesen Themen entsandt. mehr ...
Eine demente Frau irrte auf offener Straße herum und wurde angefahren. Der Oberste Gerichtshof musste entscheiden, ob sie eine Mitschuld trifft und ob der ihr zustehende Schadenersatz um die Höhe des von ihr bezogenen Pflegegelds gekürzt wird. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Austria Center Wien, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien - B2MS GmbH
Saal der Labstelle, Wollzeile 1, 1010 Wien - konsequent wondrak | kosequent lernen
-