WERBUNG

Nachrichten

9.607 Artikel
Nach einem Verlust im ersten Quartal hat die Uniqa zwischen April und Juni wieder einen Gewinn erwirtschaftet. Im Gesamtjahr müsse „möglicherweise“ aber mit einem negativen Vorsteuerergebnis gerechnet werden, heißt es im Halbjahresbericht. (Bild: Uniqa) mehr ...
Zwei „Spezialisten für Zukunft“ haben eine Reihe unterschiedlicher Entwicklungen und Phänomene aufgelistet, die in den nächsten Jahren einem dauerhaften Wandel in der Versicherungswelt Vorschub leisten können und neue Fragen aufwerfen. mehr ...
In der zentralen Maklerbetreuung gibt es einen neuen Key-Account-Manager. mehr ...
Beim Insurance Innovation Day waren zehn Startups aus neun Ländern nominiert. Zwei Insurtechs konnten das Publikum besonders überzeugen. (Bild: Insurance Factory) mehr ...
Kleine und mittlere Unternehmen, Privatpersonen und Vereine können ab sofort Ideen und Projekte für den „Allianz Umweltpreis 2020“ einreichen. Eine Sonderkategorie gibt es für Kinder. (Bild: Allianz) mehr ...
Vorbei ist die Pandemie zwar noch nicht. Trotzdem – oder gerade deshalb – ging es beim Insurance Innovation Day am Dienstag auch um die Frage, worauf sich die Branche in der Zeit danach einstellen sollte. (Bild: Screenshot MOI 2020) mehr ...
Weil „Erb- und Familienrechtsschutz“ in einer Beilage zum Antrag beschrieben und das gesamte Produktportfolio im Anhang zur Polizze aufgelistet ist, verlangte ein Arzt für einen Rechtsstreit Deckung von seinem Versicherer, obwohl der Baustein nicht extra vereinbart war. Zu Recht? mehr ...
Wie Mitarbeiter an der vordersten Front mit den unterschiedlichsten Arten von Beschwerden umgehen sollten und dabei Kunden langfristig an das Unternehmen binden können, ist Thema des nun in zweiter Auflage erschienenen Buches „Wenn der Kunde laut wird“. (Bild: Linde Verlag) mehr ...
Vibrationen von Müllfahrzeugen hätten an seinem Haus Risse verursacht, behauptete der Eigentümer, Er klagte deshalb den burgenländischen Müllverband auf Ersatz der Reparaturkosten. Ob dieser dafür aufkommen muss, entschied nun der Oberste Gerichtshof. mehr ...
Der Dachverband hat am Montag seine Prognose für 2020 veröffentlicht. Auch die Vorschau auf 2021 bis 2024 stimmt in Summe auf rote Zahlen ein. Die SPÖ fordert ein „Rettungspaket“. mehr ...
Wie stark sind globale Lieferketten Schocks wie etwa Pandemien, Cyberattacken oder Naturkatastrophen ausgesetzt? Wie oft treten solche Ereignisse ein, und wie teuer können sie werden? Diesen Fragen hat sich eine aktuelle Analyse gewidmet. mehr ...
Das europäische Pensionsprodukt nähert sich seiner Finalisierung – zumindest in juristischer Hinsicht. An sich ist die EU-Verordnung zum „Pepp“ ja schon seit längerem in Kraft. Bislang fehlt es zu seiner tatsächlichen Realisierung aber an wesentlichen Durchführungsregeln. Nun liegen die Entwürfe dafür vor. mehr ...
Letzte Woche gab es erneut schwere Schäden in der Landwirtschaft. Seit Juni gibt es mittlerweile eine ganze Liste an Schadenmeldungen der Hagelversicherung. mehr ...
Ein Fahrzeuglenker wollte eine mit Stoptafel und Andreaskreuz gesicherte Eisenbahnkreuzung ohne anzuhalten überqueren. Es kam zur Kollision mit einem Zug, dabei wurde er schwer verletzt. Da es zuvor schon mehrere Unfälle auf dieser Kreuzung gegeben hatte, stellte sich dem OGH die Frage, ob der Schienennetzbetreiber eine andere Sicherung hätte veranlassen müssen. mehr ...
Zahlungsverzögerungen und Kundeninsolvenzen bereiten Finanzchefs europäischer Unternehmen die größten Sorgen, wie eine aktuelle Studie des Kreditversicherers Acredia zeigt. Corona hat die Betroffenheit stark gesteigert, vorbereitet auf diese Situation zeigten sich die CFOs aber nicht. mehr ...
Wie steht es um die Bereitschaft der Kunden, ihren Makler weiterzuempfehlen? Wie bewerten sie das Preis-Leistungs-Verhältnis? Wie wird das letzte Beratungsgespräch beurteilt? Gut 1.800 Maklerkunden gaben dazu Auskunft. (Bild: Telemark Marketing) mehr ...
Ein Unternehmer verkaufte seine GmbH, wenige Monate später wurde er aufgrund angeblicher Pflichtverstöße als Geschäftsführer entlassen. Für die Deckung einer Klage gegen seine frühere Arbeitgeberin durch seine Rechtsschutzversicherung war relevant, ob die Entlassung oder die ihm vorgeworfenen Vergehen den Versicherungsfall darstellen. Der OGH entschied den Fall. mehr ...
Das jedenfalls besagen Ergebnisse einer Umfrage, die am Mittwoch veröffentlicht worden sind. Gefragt wurde auch, welche Risiken in nächster Zeit erwartet werden und wogegen man sich gerne schützen würde. mehr ...
Wo wollen Makler künftig mehr, gleich viel oder weniger Geschäft platzieren? Im zweiten Teil lesen Sie die Umfrageergebnisse zu den Sparten Haushalt/Eigenheim, Unfall und Rechtsschutz (privat). (Bild: Wissma) mehr ...
Der Kläger stürzte beim Aussteigen aus der Straßenbahn. An der Stelle war der Abstand zum Bahnsteigrand ungewöhnlich groß, größer als er eigentlich sein dürfte. Wegen der Maße eines neuen Straßenbahntyps hatten die Wiener Linien aber keine andere Möglichkeit. mehr ...
Eine vorläufige Schätzung des Schadens, den Natur- und von Menschen verursachte Katastrophen im ersten Halbjahr weltweit hinterlassen haben, ist am Dienstag vom Swiss Re Institute veröffentlicht worden. mehr ...
Wo wollen Makler künftig mehr, gleich viel oder weniger Geschäft platzieren? Im ersten Teil lesen Sie die Umfrageergebnisse zu vier Sparten. (Bild: Wissma) mehr ...
Halloween 2018: Einige Jugendliche bewerfen ein Geschäft mit Eiern, der Inhaber läuft ihnen nach, will einen von ihnen festhalten, stürzt dabei. Er fordert Schadenersatz von dem Jugendlichen, weil dieser sich widerrechtlich gegen das Festhalten gewehrt und so den Unfall verursacht habe. mehr ...
Eine Bank hatte zur Absicherung eines bei ihr aufgenommenen Abstattungskredits eine Ablebensversicherung vermittelt. Dem Obersten Gerichtshof stellte sich nun die Frage, ob sie im Zusammenhang mit dieser Versicherung eigene Schutz- und Sorgfaltspflichten gegenüber dem Versicherungsnehmer hat. mehr ...
Die Auswirkungen der Krise auf den Geldbeutel und die aktuellen Spar- und Anlagepläne rund um Sparbuch, Lebensversicherung & Co.: In einer Umfrage von Erste und Integral haben 1.000 Personen Auskunft gegeben. (Bild: Erste Bank) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Meldepflichtige Krankheiten: 2019 mehr als 20.000 Fälle”. mehr ...
Thomas Hubinger zum Artikel „Unterversicherung wegen falscher Beratung: Wen klagen?”. mehr ...
Jörg Ziegler zum Artikel „Corona reißt Sozialversicherung Minus in die Bilanz”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Die jährliche Studie über die Servicequalität österreichischer Unternehmen brachte keine großen Überraschungen. Versicherungen schneiden nach wie vor nur bescheiden ab, an der Spitze der Branche rangiert laut Studie schon seit mehreren Jahren immer derselbe Anbieter. mehr ...
Das Miethaus des Klägers brannte nieder, der Beklagte, ein Mieter, behauptete, dass der Mietvertrag weiter besteht und der Kläger zur Wiederherstellung des Objekts verpflichtet ist. Um das Haus exakt wiederherzustellen, reichte die Versicherungssumme aber nicht. mehr ...
Die digitale Transformation hat das Zeug, die gesamte Wertschöpfungskette im Versicherungsgeschäft „substanziell“ zu beeinflussen, sagt der europäische Versicherungsverband Insurance Europe. Er mahnt fairen Wettbewerb ein und plädiert dafür, die Definition des Begriffs „Versicherungsgeschäft“ zu ändern. (Bild: Insurance Europe) mehr ...
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
IBM Client Center, Obere Donaustr. 95, 1020 Wien - konsequent wondrak | kosequent lernen
Messe Wien, Eingang A, Messeplatz 1, 1020 Wien - Reed Messe Wien GmbH
Austria Center Wien, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien - B2MS GmbH